1.3.2014 bis 30.4.2014

Chris Lakomy

"Ich bin in Karlsruhe geboren und verheiratet seit 2001.

Seit vielen Jahren leide ich unter einer Angst-, Panik- und Zwangsstörung. Bei meinen zahlreichen Aufenthalten in der Psychiatrie Karlsruhe wurde ich in der Ergotherapie zum Malen inspiriert.
Meine Bilder sind hauptsächlich abstrakt. Ich arbeite mit Strukturpaste, Acrylfarbe und Pastellkreide auf Leinwand.
Als Werkzeuge dienen mir Pinsel, Schwämme und Spachtel.

Ich erhebe keinen Anspruch darauf, ein "großer" Maler zu sein. Bei der Ausübung meines Hobbys geht es mir in erster Linie um Entspannung und die Loslösung von zwanghaften Gedankenstrukturen.
Nicht zuletzt geht es um die Freude und das Erfolgserlebnis, wenn etwas Schönes entstanden ist."
Chris Lakomy

Chris Lakomy Bild 1 Chris Lakomy Bild 2 Chris Lakomy Bild 3 Chris Lakomy Bild 4

<< Zurück

Mut tut gut

Caritas Karlsruhe e.V.